Windows 10 sagt „Kein Internet“, aber das Internet funktioniert

Waren Sie schon einmal in der Situation, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Sie aber keine Seite im Internet öffnen können? Nun, das ist ein seltsames, aber oft lösbares Problem. Wenn Sie über einen WiFi-Router mit dem Internet verbunden sind, aber keine Webseite aufrufen können, überprüfen Sie Ihr WLAN-Symbol in der unteren rechten Seitenleiste. Wahrscheinlich sehen Sie dort ein kleines gelbes Dreieck, und wenn Sie darauf klicken, erscheint die Meldung „Kein Internet, gesichert“.

Dieser Fehler kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Der häufigste Grund ist eine Änderung Ihrer Konfigurationseinstellungen, z. B. Ihrer IP-Adresse, die dazu führen kann, dass Ihr Router Probleme bei der Verbindung mit dem Internet hat. Jedes Programm, einschließlich einer Aktualisierung des Betriebssystems, kann dieses Problem verursachen.

Fehlermeldung ‚Kein Internet‘, obwohl das Surfen funktioniert

Hintergrund ist dieser Microsoft Answers-Forenthread vom 30. Januar 2020, in dem ein Nutzer schreibt:

DNS manuell zugewiesen – jetzt denkt win10, es gäbe kein Internet. Beim Surfen funktioniert es aber.

Sobald ich im IP4-Protokoll der Netzwerkkarte manuell DNS-Serveradressen eintrage, glaubt WIN10 nach dem Neustart, dass keine Internetverbindung besteht.

Unten rechts Weltkugel mit Verbotszeichen. Spotify meldet offline usw. Ich kann aber mit allen Browsern sehr schnell im Internet surfen.

Ich stelle die DNS-Serveradresse wieder auf automatisch, starte neu, Internet wird angezeigt und alles funktioniert.

Die manuellen DNS-Server sind viel schneller, daher würde ich sie gerne nutzen.

Meine Frage. Warum behauptet WIN10, dass es kein Internet mit manuellen DNS-Servern gibt oder wie erkennt es manuelle DNS-Adressen?

Der Benutzer war an dieser Stelle etwas perplex und fragte, ob jemand einen Trick/Tipp für ihn hätte.

Einem Registry-Eintrag die Schuld geben

Im Forumsthread berichtete der Benutzer später und vermutete, dass wahrscheinlich ein Registry-Eintrag im Schlüssel:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\
Dienste\NlaSvc\Parameter\Internet

wird dieses Verhalten verursachen. Und am 29. Januar 2020 gab es eine Auflösung, dass der DWORD-Wert EnableActiveProbing = 0 gesetzt wurde. Damit wurde der entsprechende Test von Windows auf manuell eingestellte DNS-Adressen deaktiviert.

Wurde der Registry-Wert auf EnableActiveProbing = 1 gesetzt, konnten nach einem Neustart manuelle DSN-Serveradressen eingegeben werden und die Internetanzeige funktionierte wieder. Vielleicht hilft es ja jemandem.

So zeigen Sie Windows-Version und Build-Nummer auf dem Desktop an

Warum

Während der Windows Insider Preview-Phase, die im Wesentlichen ein öffentlicher Betatest von Windows 10 war, entschied sich Microsoft klugerweise dafür, die Windows-Version und die Build-Nummer auf dem Desktop anzuzeigen. Das hat uns geholfen, den Überblick zu behalten. Sozusagen eine abgespeckte Version des von Systemadministratoren geliebten BgInfo.

Doch mit der Veröffentlichung von Build 10240, der „GA“- oder Release-Version von Windows 10, wurde diese nette Funktion der Versionsanzeige wieder entfernt.

Sie können sie wieder zurückbekommen! Das sehr kurze Video und die schriftliche Anleitung unten zeigen Ihnen genau, wie das geht, wobei die Änderung sofort wirksam wird. Das ist richtig, kein Abmelden erforderlich.
Ich mag diesen Tweak wirklich für meine VMs und mein Heimlabor, besonders praktisch, wenn ein System oder eine VM eine Weile nicht benutzt wurde. Jetzt weiß ich auf einen Blick, woran ich bin, bevor Windows Update die Chance hatte, sich zu melden.

Das Bearbeiten der Registrierung birgt einige Gefahren und erfordert Administratorrechte. Dies geschieht auf eigene Gefahr.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Win+R

Geben Sie Regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste

Wenn die Benutzerkontensteuerung Sie nach Ja oder Nein fragt, wählen Sie Ja
RegEdit-einfügen
Klicken/Tippen Sie zum Vergrößern.
Erweitern Sie die Abschnitte unter Computer und navigieren Sie zu

HKEY_CURRENT_USER\Systemsteuerung\Desktop
Nur in Windows 11 gibt es eine noch einfachere Alternative. Sie können die obige Zeile einfach kopieren und oben im Registrierungseditor einfügen (siehe Abbildung rechts). Dies erspart Ihnen einige Mausklicks.

Vergewissern Sie sich, dass Sie im linken Fenster Desktop ausgewählt haben, und suchen Sie dann im rechten Fenster mit den alphabetischen Einträgen nach PaintDesktopVersion

Doppelklicken Sie auf Desktop

Geben Sie 1 ein

Drücken Sie die Eingabetaste

Drücken Sie Strg+Alt+Entf, wählen Sie Task-Manager

Wählen Sie die Registerkarte Prozesse

Scrollen Sie in der Liste nach unten und klicken Sie einmal mit der linken Maustaste auf den Windows Explorer, um ihn auszuwählen.

Drücken Sie die Schaltfläche „Neustart“.

Das war’s. Sie sollten nun die Windows-Version auf Ihrem schönen Windows 10-Desktop sehen, und zwar von nun an. Viel Spaß!

 

Bitcoin (BTC) kämpft nach dem Ausbruch um eine anhaltende Rallye

Bitcoin ist aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen

Die täglichen technischen Indikatoren drehen allmählich nach oben.

BTC handelt potenziell innerhalb eines kurzfristigen absteigenden Parallelkanals.

Promo
Kostenlose Cloud-Mining-Anbieter schürfen Bitcoin im Jahr 2021

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz entwickelt.

Der Preis von Bitcoin (BTC) ist seit dem 19. Mai gestiegen, kämpft aber damit, die Aufwärtsbewegung aufrechtzuerhalten. Die Bildung eines höheren Tiefs in der Nähe des aktuellen Preisniveaus ist für die Fortsetzung des Aufwärtstrends unerlässlich

Bitcoin kämpft darum, die Rallye aufrechtzuerhalten

BTC ist seit dem 19. Mai, als es ein Tief von $30.000 erreichte, gestiegen. Am 26. Mai konnte er ein lokales Hoch von $40.841 erreichen. Seitdem fällt er jedoch wieder. Wie specficnz.org berichtet nutzt auch die Software Bitcoin Prime nichts den Trend aufzuhalten.

Trotz des Rückgangs drehen die technischen Indikatoren nach oben. Der MACD hat ein zinsbullisches Umkehrsignal gegeben und vier aufeinanderfolgende höhere Momentum-Balken erzeugt. Der RSI steigt an und ist dabei, sein zweites höheres Tief zu erreichen. Schließlich zeigt der Stochastic-Oszillator Anzeichen einer Aufwärtsbewegung.

BTC prallt ab
BTC-Chart von TradingView

Anhaltender BTC-Ausbruch

Das Sechs-Stunden-Chart zeigt einen Ausbruch aus einer absteigenden Widerstandslinie. Während die Rallye nicht aufrechterhalten werden konnte, handelt BTC immer noch oberhalb dieser Linie, was sie möglicherweise als Unterstützung validiert.

Es gibt Widerstandsniveaus bei $41.200 und $41.850. Dies sind die jeweiligen 0,382 und 0,618 Fib-Retracement-Levels.

Widerstandsausbruch
BTC-Chart von TradingView
Das Ein-Stunden-Chart zeigt, dass BTC während des laufenden Rückgangs innerhalb eines absteigenden parallelen Kanals gehandelt hat. Dies könnte eine korrigierende Bewegung sein.

Der Preis handelt derzeit direkt an der Unterstützungslinie des Kanals. Zuvor berührte er das 0,5 Fib-Retracement-Support-Level bei $36.000.

Wenn die Rallye also weitergehen soll, ist die Bildung eines höheren Tiefs auf diesen Niveaus entscheidend.

BTC-Kanal
Chart von TradingView
Wellenzählung
Die wahrscheinlichste Wellenzählung deutet darauf hin, dass es sich bei dem vorherigen Rückgang um eine A-B-C-Korrekturstruktur handelt, bei der die Wellen A:C ein Verhältnis von 1:1,61 hatten.

Dies würde durch einen Anstieg über das Tief der Welle A bei 47,004 $ (rote Linie) bestätigt und würde mit der langfristigen BTC-Zählung übereinstimmen.

Korrigierende Struktur

BTC-Chart von TradingView
Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass der Rückgang ein bärischer Impuls war und BTC sich jetzt in Welle vier befindet.

Sollte dies der Fall sein, könnte der Kurs innerhalb eines symmetrischen Dreiecks handeln. Aus diesem Grund könnte er in Richtung der 33.000 $-Region fallen, bevor er wieder abprallt.

BTC-Dreieck
BTC-Chart von TradingView
Infolgedessen könnte sich der Rückgang in Richtung 27.152 $ fortsetzen, dem langfristigen 0,618 Fib-Retracement-Support-Level.

Daher ist die aktuelle kurzfristige Bewegung entscheidend, da ein Rückgang in Richtung der 33.000 $-Marke darauf hindeuten könnte, dass die längerfristige Korrektur noch nicht vorbei ist.

Macht sich die Volatilität von Bitcoin bemerkbar?

Macht sich die Volatilität von Bitcoin wieder bemerkbar?

Die Volatilität war im Laufe der Jahre ein wichtiger Aspekt von Bitcoin. Während viele aufgrund des Reizes der Volatilität in den digitalen Vermögenswert investieren würden, nutzen viele sie als einzigen Grund, um Abstand zu halten. Im Laufe des Jahres 2020 hat die Volatilität nach dem März 2020 einen relativen Rückgang erfahren. Allerdings war das Szenario in den letzten Monaten ein wenig anders; oder sollten wir sagen, ähnlich, wie es das Ökosystem gewohnt ist?

Ist Bitcoin wieder volatil?

Die obige Grafik zeigt die abnehmende Bitcoin-Volatilität zwischen dem 15. März und dem 1. November 2020, da die Standardabweichung der täglichen Renditen von 10% auf knapp 2% im November gesunken ist.

Im gleichen Zeitraum war Bitcoin von $4435 auf $15968 gestiegen, was einem Anstieg von 259% entspricht. Danach kehrte die Volatilität von BTC bei Bitcoin Code zurück und begann, einen Anstieg anzuzeigen, da die tägliche Rendite am 19. Februar bei 5,61% lag. Interessanterweise ist Bitcoin im gleichen Zeitraum von November bis zum Redaktionsschluss um 288% gestiegen.

Der Einfluss der Volatilität während der entscheidenden Phase der Rallye ist in den Charts deutlich zu erkennen, was darauf hindeutet, dass der aktuelle Bullenlauf den Bullenlauf von 2017 stark widerspiegelt. Allerdings ist die Volatilität, die während des Anstiegs 2019 zu beobachten war, in ihrer Intensität immer noch unerreicht.

Die Volatilität erhöht die Korrelation zwischen Aktien und Gold

Die zunehmende Volatilität von Bitcoin hat auch zu einigen Veränderungen im gesamten traditionellen Markt geführt, da sein jüngster Dekorrelationsfaktor mit Gold und S&P 500 in den Charts angestiegen ist. Laut dem untenstehenden Chart hat sich der Bitcoin-S&P 500 Realized Volatility Spread in den letzten Monaten rapide erhöht.

Wie erklärt, ist die Bitcoin-S&P 500 Korrelation im gleichen Zeitraum ebenfalls gestiegen, da die Korrelation mit dem SPX von -34% am 24. Dezember 2020 auf 32% am 19. Februar gestiegen ist. Dennoch ist Bitcoin seit Jahresbeginn um 98% gestiegen, im Vergleich zum mageren Anstieg des SPX von 4%.

Die Bedeutung der Volatilität wird erneut hervorgehoben und es lässt sich ableiten, dass sie in Zukunft eine Schlüsselrolle in der makroökonomischen Beziehung zwischen Bitcoin und anderen Vermögenswerten spielen könnte. Während erwartet wird, dass Bitcoin von der traditionellen Anlageklasse abweicht, richtet der aktuelle Anstieg seine Bewegung nur mit seinen Gegenstücken aus.

Warum kaufen Händler weiterhin Bitcoin bis zu 40000 US-Dollar?

Der Preis von Bitcoin stieg auf 37900 USD und als die Dynamik zunahm, war der Vermögenswert bereit, 40000 USD mit einem Anstieg von 17,8% an einem einzigen Tag zu überschreiten. Ein Ausverkauf führte jedoch zu einem Preisverfall auf 33000 USD. Als Bitcoin sich erholte, gab es Kennzahlen, die Kaufmöglichkeiten und Leerverkaufsmöglichkeiten während der gesamten Rallye auf dem Weg zu 37900 USD boten. Der aktuelle Trend signalisiert einen signifikanten Punkt in der Preisrallye, da sich die vor über zwei Jahren angesammelten Bitcoins auf der Grundlage des Charts in einem beträchtlichen Betrag bewegt haben.

Fast 60% des Bitcoin- Angebots ruhten über ein Jahr lang, und dies könnte ein Ausverkauf oder ein bloßer Positionswechsel sein, bevor mehr?

Das HODLing repräsentiert die Überzeugung von Einzelhändlern und Walen bei der Bitcoin-Rallye seit der dritten Halbierung. Die folgende Tabelle, die die zerstörte Münzprägung darstellt, zeigt die Daten, die zu derselben Schlussfolgerung über den Ruhezustand in zwei Jahren führen. Das aktive Angebot an Bitcoin hat erheblich zugenommen, was sich direkt auf den Preis und die Dynamik der Preisrally auswirkt.

Bitcoins, die vor über zwei Jahren angesammelt wurden, haben sich basierend auf dem Diagramm in einem beträchtlichen Betrag bewegt. Warum der plötzliche Ausverkauf? Bergleute verkaufen ebenfalls, basierend auf Ki Young Jus Tweet . Seit der Preis 34000 US-Dollar erreichte, begannen die Bergleute, Bitcoin zu verkaufen. Die Anzahl aller Einlagentransaktionen von Bergleuten an Spotbörsen erreichte das Jahreshoch. Dies steht im Einklang mit der zunehmenden ruhenden Zirkulation. Es ist möglich, dass der Lauf auf 40000 US-Dollar eine beträchtliche Gelegenheit für Wale und Bergleute ist, nicht realisierte Gewinne zu verbuchen. Es kann weitere Käufe von Instituten geben, und dies kann den Durchschnittspreis erhöhen, zu dem Institute Bitcoin angesammelt haben.

Dies ist kein Grund für rote Fahnen, da die institutionelle Akkumulation im Bereich von 35000 bis 40000 US-Dollar erfolgte, bevor am 8. Januar 2021 die neue ATH erreicht wurde

Basierend auf dem von Santifeed realisierten Gewinn / Verlust-Diagramm des Netzwerks wurde auf dem aktuellen Preisniveau der größte realisierte Gewinn des BTC-Netzwerks seit dem 10. Januar verzeichnet. Dies bedeutet, dass es Wale, Bergleute und HODLer gibt, die so besorgt sind, dass sie gezwungen sind, ihre Bitcoin auszuzahlen. Dies erklärt den Preisverfall auf halbem Weg durch die Preisrallye von Bitcoin. Das Twitter-Handle von Elon Musk könnte jedoch die treibende Kraft sein, die den Kurs der Bitcoin-Preisrallye verändert.

Basierend auf diesen Kennzahlen kann es entgegen der landläufigen Meinung eine gute Strategie sein, Bitcoin während des jüngsten Einbruchs zu kaufen, da sich Wale über dieses Niveau angesammelt haben und die Rally möglicherweise fortgesetzt wird.

Nigel Green sålde hälften av sin Bitcoin Holding när priset nådde $ 24k

Nigel Green, VD för deVere Group, sålde hälften av sitt Bitcoin-innehav under jul som „det bör nu behandlas som alla andra investeringar – sälj högt och återköp i dopparna“, enligt en nyligen blogginlägg.

„Jag tror på Bitcoin“

Vid tidpunkten för hans avveckling hade Bitcoin-priset precis passerat $ 20 000, och utskrivit en ny höjd över $ 24 000, enligt trackers. Men för att undvika tvivel sa Nigel att hans beslut inte berodde på hans brist på tro på kryptovalutan.

Istället, förklarar han, handlade det mer om att ta vinst.

Nigel konstaterar att lösa en penningpolitik som krävs av regeringarnas behov av att driva ekonomier tvingar investerare till Bitcoin, ett verktyg som har dykt upp som ett alternativ till guld som en skydd mot inflation.

Dessutom är inträdet av Wall Street-megaliter och globala betalningsföretag värdefullt för krypto och kommer att öka konsumenternas intresse:

”Med några av världens största institutioner – bland dem multinationella betalningsföretag och Wall Street-giganter – staplar in i kryptovalutor och tar med sig deras stora expertis och kapital. Detta ökar naturligtvis konsumenternas intresse. När regeringar fortsätter att stödja ekonomier och höja utgifterna på grund av koronaviruskrisen kommer investerare i allt högre grad att se på Bitcoin som en skydd mot den legitima inflationsproblemet. ”

Bitcoin-prisbanan är onekligen uppåt

I slutet av oktober tillkännagav PayPal officiellt sitt inträde i kryptovaluta och sa att det skulle stödja flera kryptovalutor, inklusive Bitcoin.

BTC-priset samlades på den här nyheten och bildade en grund för den eventuella breakout över $ 20k. Sedan dess har BTC / USD-paret ökat över flera försäljningsväggar och nådde $ 34,7 000 den 3 januari.

Enligt trackers har priserna sedan fallit tillbaka och sjunkit från hela tiden till cirka 31 000 $.

Med den nuvarande sammandragningen kan det ge ytterligare en möjlighet för Nigel att ladda upp mer BTC till billigt eftersom ”Bitcoins långsiktiga prisbana är onekligen uppåt.”

Enligt deVere Groups senaste undersökning kommer 75 procent av investerare med hög nettoförmögenhet att vara helt investerade i kryptovalutor före slutet av 2022. Tillsammans med myntets inneboende egenskaper och institutionella inträde kan BTC / USD-priset stiga på lång sikt.

Bullish for BTC: Bitcoin dominance through institutional investment back to 2019 level

The pioneering cryptocurrency has risen to fame again after DeFi summer stole much of the limelight.

Bitcoin’s dominance rises to 68%

According to data from the tracking site CoinMarketCap, Bitcoin’s market share dominance is now 66% after a long “DeFi summer” and a mini-old season in October. These levels were last seen in 2019, and the years before 2017 before that.

Bitcoin now accounts for 68% of the total crypto market and has a market capitalization of $ 433 billion with a current circulating supply of over 18.5 million Bitcoin .

The remaining market share is taken by Ethereum (10%), Tether and XRP (3% each), Litecoin (1%) and Cardano (0.76%) – all of them large-cap cryptocurrencies.

Bitcoin experienced a temporary slump in popularity and usage among retail investors in Q2 2020 as decentralized financial coins, networks and protocols (DeFi) saw increased interest and attracted investment from traders.

The period was marked by the rise of food tokens like KFC, YAM, SUSHI, HOTDOG, and a few others, with such protocols offering returns of up to 1,000% in some cases. Most of them failed, however, and the market has since moved on to seigniorage stablecoins.

However, some DeFi “blue chips” such as Yearn Finance, Synthetix, Aave, and others have continued to gain and maintain value and popularity.

But the king has since recovered. Bitcoin rose from under $ 11,000 in July and hit new highs in December. It exceeded $ 24,200 earlier this month after breaking key price levels such as $ 18,000 and $ 20,000 (its previous high).

The level of dominance has increased by over 100% since 2018, when the ICO frenzy of the time pushed Bitcoin to a dominance of only 32%. Ethereum rose to its highest level of 18% dominance at the time.

The big institutional bitcoin rush

Beginning in 2020, the narrative for Bitcoin turned for the better among traditional market players and institutional investment firms, with the ongoing pandemic and subsequent money printing fueling Bitcoin’s popularity among fund managers and investors.

Hedge fund manager Paul Tudor Jones raised up to $ 70 million in BTC futures in the first quarter of 2020, and other managers followed suit. In the past few months, Guggenheim Investments, Fidelity Investments, and Asian family offices have also announced that they are either buying BTC or are in the process of buying BTC.

But arguably the most significant purchase was that of corporate software manufacturer MicroStrategy. The company has been buying over a billion dollars worth of Bitcoin in various tranches since September to keep in its treasury, with CEO Michael Saylor tweeting regularly about the uses of Bitcoin ever since.

Such factors, coupled with a “supply-side crisis” (according to on-chain analysts) have done their part in the rise of Bitcoin in 2020.

Gold bug sier at 2021 vil være et stort år for Bitcoin og Ethereum

Han mener at økende adopsjon vil drive Bitcoin høyere neste år, og at DeFi vil ha en lignende effekt på Ethereum.

2021 ligger an til å være et stort år, ikke bare for gull, men også for kryptovalutaer, ifølge Frank Holmes, administrerende direktør i U.S. Globale rådgivere.

I et mandagsintervju med Kitco News sa Holmes at han forventer at digitale eiendeler som Bitcoin (BTC) og Ethereum (ETH) vil fungere eksepsjonelt godt med gull. Han mener at disse digitale eiendelene nyter høyere adopsjon på grunn av deres underliggende verdidrivere.

Når det gjelder Bitcoin, følte Holmes at flere omfavner den digitale eiendelen i en fortsettelse av en flerårig trend:

“Antall lommebøker, folk som omfavner bitcoin, har vokst de siste tre årene. Fin jevn vekst. ”

Selv om mange i kryptoindustrien sammenligner Bitcoin med gull, sa Holmes at BTC ikke drives av de samme makrodrivere som bullion. Snarere kommer Bitcoins rakettbrensel fra denne deflasjonære halveringshendelsen i mai.
Han forklarte:

„Hvis i morgen, hvis alle gullgruvene i verden sa at vi ville kutte tilbudet med 50%, kan jeg forsikre deg om at gull vil være på $ 10.000.“

„Det er en etterspørsel etter etterspørsel etter tilbud,“ konkluderte Holmes. Etter halvering i mai falt antallet nyutdannede BTCer som kom inn på markedet til rundt 900 per innbygger. I dag – og denne forsyningen har raskt blitt absorbert av institusjoner og mega-selskaper.

I mellomtiden fortsetter Ethereum å dra nytte av den siste utviklingen innen desentralisert finansiering eller DeFi. Når det gjelder total innelåst verdi, er DeFi-økosystemet verdt over 14,6 milliarder dollar. Ethereum er byggesteinen for mye av denne aktiviteten. Markedsverdien av DeFi-mynter er for tiden 18,2 milliarder dollar. I følge CoinMarketCap.

Når det gjelder gull, forventer Holmes et „to-standardavvik“ for den dyrebare varen – et trekk som kan sende priser mellom $ 400 og $ 800 høyere i løpet av de neste 12 månedene.

„Det vil ta oss fra $ 2200 til $ 2600,“ sa han.

Gull-futures brøt ut mandag og klatret $ 26,40 til $ 1,866,40 en troy unse på Comex-divisjonen i New York Mercantile Exchange.

Analyytikko näkee Ethereumin lentävän, uskoo

Analyytikko näkee Ethereumin lentävän, uskoo, että liikkuminen kohti 800 dollaria on mahdollista

 

Ethereum on nähnyt hitaita hintatoimia viime päivinä, kun Bitcoin johtaa salausmarkkinat konsolidointivaiheeseen.
ETH jatkaa todennäköisesti siirtymistä sivuttain, kunnes BTC löytää selvän suunnan.
ETH: n kriittinen taso näyttää olevan tällä hetkellä noin 600 dollaria, koska myyntipaine on osoitt Bitcoin Code autunut merkittäväksi aiemmin.
Kaikki tämän tason yläpuolella Bitcoin Code olevat tauot olivat lyhytaikaisia ​​ja niitä seurasi voimakas hylkääminen.
Siksi on välttämätöntä, että Ethereum tekee nopean ja ratkaisevan läpimurron tämän tason yläpuolella tulevina päivinä.
Elinkeinonharjoittajan mielestä noususuhde on välitön, koska hän katsoo nyt 780 dollaria lyhyellä aikavälillä nousuun.

Ethereumia ja koko kryptovaluuttamarkkinaa on viime päivien aikana kohdannut voimakas konsolidoituminen.

Se teki niin keskellä Bitcoinin pyrkimyksiä saavuttaa uudet kaikkien aikojen korkeimmat – huolimatta siitä, että omaisuus on ollut hiukan niiden alapuolella hyvän viikon ajan.

ETH: n hintatoiminta oli hämmästyttävän samanlainen kuin Bitcoin, mutta se, mitä tapahtuu lähitulevaisuudessa, riippuu suurelta osin reaktiosta 600 dollarin markkaan.

Yksi elinkeinonharjoittaja uskoo, että tämän tason yläpuolella voi olla välitön tauko – mitä seuraa parabolinen nousu, joka vie ETH: n kohti 800 dollaria.

Ethereum kamppailee vauhdin keskittämisen keskellä

Ethereum on tällä hetkellä listalla (osta nyt? Napsauta tästä saadaksesi ohjeita) hintaan 597 dollaria. Viime päivinä ETH on pysynyt alle 600 dollaria, ja kaikki tämän tason yläpuolella olevat tauot ovat väliaikaisia.

Tämä hintatoimenpide ei antanut sijoittajille paljon tietoa Ethereumin keskipitkän aikavälin näkymistä. Ja kunnes Bitcoin voi nousta kaikkien aikojen korkeimpiin yli $ 19,800, on hyvät mahdollisuudet, että koko markkinat pysyvät suhteellisen rauhallisina.

Treidaajan mukaan ETH siirtyy kohti 800 dollaria

Kauppias kirjoitti tweetissä, että siirtyminen kohti 800 dollaria on mahdollista lähitulevaisuudessa: yli 700 dollaria ja erityisesti jopa 780 dollaria.

Hän ehdottaa, että 620 dollaria – jota ei ole vielä purettu tiukasti ylöspäin – on avain taso, joka voi käynnistää tämän nousun.

”Toinen hyvä viikko, että ETH on lähellä nousutrendiä. 620 dollaria on edelleen alue, jonka yläpuolella hinnan on ylittävä, jos ETH voi rikkoa tämän tason – se voi todella lentää. Seuraavien tavoitteiden ollessa yli 700 ja 780 dollaria viikossa. „

Keskipitkällä aikavälillä koko markkinakehitys riippuu Bitcoinista, vaikka tämä nouseva Ethereum-ralli toteutuu todennäköisesti vasta, kun BTC asettaa uudet korkeimmat.

Médias d’État chinois : Ignorer le battage publicitaire sur les bitcoins, rester sur la voie de la chaîne de blocage

L’agence de presse publique chinoise Xinhuanet a publié un court article invitant les citoyens du pays à ignorer le battage publicitaire autour de la hausse des prix du bitcoin (BTC) et à garder foi dans la politique de l’État en faveur des chaînes de magasins.

Dans cet article, qui a été diffusé par un média tel que Sina, deux journalistes de l’agence Xinhua, basée à Tianjin, ont écrit qu’il n’était pas clair ce qui avait causé la récente hausse des prix du bitcoin – la BTC ayant atteint près de 20 000 dollars.

Cependant, ils ont qualifié les prix BTC de „battage“, ajoutant que les risques associés à la négociation du jeton augmentent également „fortement“.

Et alors que le crypto trading serait source d’incertitude, la chaîne de blocage était sur le „bon chemin“, droit et étroit, avec des progrès technologiques et des efforts réglementaires qui se déroulent maintenant en harmonie – avec des résultats qui seront „pleinement réalisés à l’avenir“.

Les grands organes médiatiques d’État comme Xinhua sont généralement discrets sur la question des prix de la CTB en Chine, où le commerce de la cryptographie et la plupart des formes d’activité liées à la CTB et aux altcoins ont été marginalisés depuis la répression de la cryptographie en 2017.

Le dernier rapport semble être une répétition du message qui est devenu clair pour la plupart des observateurs chinois depuis un certain temps : Pékin est heureux de développer des activités liées aux chaînes de blocs ou même à la cryptographie, mais seulement à condition qu’il puisse garder un contrôle total sur la façon dont la technologie est contrôlée et standardisée, ne laissant aucune place à la cryptographie décentralisée dans ses plans.