Warum kaufen Händler weiterhin Bitcoin bis zu 40000 US-Dollar?

Der Preis von Bitcoin stieg auf 37900 USD und als die Dynamik zunahm, war der Vermögenswert bereit, 40000 USD mit einem Anstieg von 17,8% an einem einzigen Tag zu überschreiten. Ein Ausverkauf führte jedoch zu einem Preisverfall auf 33000 USD. Als Bitcoin sich erholte, gab es Kennzahlen, die Kaufmöglichkeiten und Leerverkaufsmöglichkeiten während der gesamten Rallye auf dem Weg zu 37900 USD boten. Der aktuelle Trend signalisiert einen signifikanten Punkt in der Preisrallye, da sich die vor über zwei Jahren angesammelten Bitcoins auf der Grundlage des Charts in einem beträchtlichen Betrag bewegt haben.

Fast 60% des Bitcoin- Angebots ruhten über ein Jahr lang, und dies könnte ein Ausverkauf oder ein bloßer Positionswechsel sein, bevor mehr?

Das HODLing repräsentiert die Überzeugung von Einzelhändlern und Walen bei der Bitcoin-Rallye seit der dritten Halbierung. Die folgende Tabelle, die die zerstörte Münzprägung darstellt, zeigt die Daten, die zu derselben Schlussfolgerung über den Ruhezustand in zwei Jahren führen. Das aktive Angebot an Bitcoin hat erheblich zugenommen, was sich direkt auf den Preis und die Dynamik der Preisrally auswirkt.

Bitcoins, die vor über zwei Jahren angesammelt wurden, haben sich basierend auf dem Diagramm in einem beträchtlichen Betrag bewegt. Warum der plötzliche Ausverkauf? Bergleute verkaufen ebenfalls, basierend auf Ki Young Jus Tweet . Seit der Preis 34000 US-Dollar erreichte, begannen die Bergleute, Bitcoin zu verkaufen. Die Anzahl aller Einlagentransaktionen von Bergleuten an Spotbörsen erreichte das Jahreshoch. Dies steht im Einklang mit der zunehmenden ruhenden Zirkulation. Es ist möglich, dass der Lauf auf 40000 US-Dollar eine beträchtliche Gelegenheit für Wale und Bergleute ist, nicht realisierte Gewinne zu verbuchen. Es kann weitere Käufe von Instituten geben, und dies kann den Durchschnittspreis erhöhen, zu dem Institute Bitcoin angesammelt haben.

Dies ist kein Grund für rote Fahnen, da die institutionelle Akkumulation im Bereich von 35000 bis 40000 US-Dollar erfolgte, bevor am 8. Januar 2021 die neue ATH erreicht wurde

Basierend auf dem von Santifeed realisierten Gewinn / Verlust-Diagramm des Netzwerks wurde auf dem aktuellen Preisniveau der größte realisierte Gewinn des BTC-Netzwerks seit dem 10. Januar verzeichnet. Dies bedeutet, dass es Wale, Bergleute und HODLer gibt, die so besorgt sind, dass sie gezwungen sind, ihre Bitcoin auszuzahlen. Dies erklärt den Preisverfall auf halbem Weg durch die Preisrallye von Bitcoin. Das Twitter-Handle von Elon Musk könnte jedoch die treibende Kraft sein, die den Kurs der Bitcoin-Preisrallye verändert.

Basierend auf diesen Kennzahlen kann es entgegen der landläufigen Meinung eine gute Strategie sein, Bitcoin während des jüngsten Einbruchs zu kaufen, da sich Wale über dieses Niveau angesammelt haben und die Rally möglicherweise fortgesetzt wird.